ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS SOUNDS OF THE UNIVERSE [DEPECHE MODE]


Foto: Anton Corbijn (Copyright: Mute Records)

Depeche Mode

Sounds Of The Universe [Pop]


RELEASE: 17.04.2009


LABEL: Mute

VERTRIEB: EMI Music

WEBSITE: www.depechemode.com

Sounds Of The Universe Facebook MySpace Amazon 

Sie sind die wegweisende und weltweit erfolgreiche Elektro-Legende - Depeche Mode. Am 17. April 2009 veröffentlichen Sie unter dem Titel „Sounds Of The Universe“ ihr mittlerweile 12. Studio-Album.

Voller Energie und Eklektizimus ist das neue Album die schillerndste und facettenreichste Veröffentlichung der Band in den letzten Jahrzenten. Aufgenommen wurde „Sounds Of The Universe“ in Santa Barbara und New York mit einer Vielzahl von alten analogen Synthesizern und Drumcomputern, mit deren Hilfe die Band den Future-Retro Sound, der das Album bestimmt, heraufbeschworen hat.
Textlich beschäftigen sich die Songs mit den für Depeche Mode typischen Obsessionen aber auch einer ordentlichen Portion schwarzem Humor, der auf früheren Veröffentlichungen nicht so offen zu Tage getreten ist.

(Quelle: EMI, 16.1.2009)



Bei der 18. Verleihung des Deutschen Musikpreises ECHO in der Berliner O2 World tritt Depeche Mode als Show-Act auf. Die legendäre britische Band präsentiert dabei den Song „Wrong“ als exklusive Weltpremiere. „Wrong“ ist die erste Single aus Depeche Modes zwölftem Studio-Album „Sounds Of The Universe“, das am 17. April erscheint.

„Depeche Mode hat die Popmusik seit den 80er Jahren maßgeblich geprägt und setzt bis heute immer wieder spannende Akzente, die so mühelos wie ernsthaft den Bogen zwischen Vergangenheit und Zukunft der Popmusik schlagen“, erklärt Prof. Dieter Gorny, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Phono-Akademie, des Kulturinstituts des Bundesverbandes der Musikindustrie e.V. „Dass die Band den ersten Song ihres lang ersehnten neuen Albums weltexklusiv bei der ECHO-Verleihung vorstellt, ist für uns eine große Ehre.“ Die von MME produzierte Award-Show wird von Barbara Schöneberger und Oliver Pocher moderiert. Die ARD überträgt den ECHO 2009 am 21. Februar, um 20.15 Uhr.

Depeche Mode ist eine der einflussreichsten Bands der vergangenen 30 Jahre mit weltweit über 100 Millionen verkauften Tonträgern. Seit ihren Anfängen ist die Gruppe ihren Idealen und kreativen Vorstellungen treu geblieben und das mit den Mitgliedern der ursprünglichen Besetzung. Martin Gore, Dave Gahan und Andy Fletcher haben sich seit der Gründung von Depeche Mode im englischen Basildon 1980 nicht nur Kritikerlob sondern auch eine riesige Fangemeinde rund um den Globus erspielt. Alle 11 Studioalben erreichten weltweit die Top 10. Außerdem erspielte sich die Band einen erstklassigen Ruf als hervorragende Live-Attraktion. Allein auf ihrer jüngsten Welttournee haben Depeche Mode vor 2,8 Millionen Menschen in 31 Ländern gespielt.

(Quelle: Alexandra Doerrie, Another Dimension, 3.2.2009)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.93)



Zurück zur Übersicht


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 8 + 9 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
02Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
03Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
04Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
05Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
06Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
07Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
08Thanateros
Liber Lux

VÖ: 03.04.2009
09Frontier(s)
There Will Be No Miracles Here

VÖ: 20.08.2010
10Carrack, Paul
A Different Hat

VÖ: 12.11.2010

CD-WECHSLER

Inspector Cluzo, The
The Inspector Cluzo


Barr, Nathan
True Blood


Mind Odyssey
Time To Change It


Mayday Parade
A Lesson In Romantics


Nneka
Nneka To And Fro


Blood Arm, The
Lie Lover Lie



© medienprojekt 2017 Impressum  Kontakt