ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS NACH NORDEN [NACHTLüX]

Nachtlüx

Nach Norden [Deutsch RockPop]


RELEASE: 27.03.2009


LABEL: Traumton

VERTRIEB: Indigo

WEBSITE: http://www.nachtluex.de

MySpace Amazon 

Ein tänzelndes, süßtrauriges Glücksgefühl: Debüt des Berliner Duos.

Auf die Frage, was Nachtlüx bedeutet, lächeln Sängerin Lea W. Frey und Soundbastler Venezian leise und empfehlen, hineinzuhören, sich auf Traumreise in ihre Halbwelt zu begeben. Die beiden Spätromantiker sind nicht nur thematisch grenzenlos - jeder Ton, jeder Beat ihrer Musik scheint zugleich die letzten 200 Jahre mitzuatmen, jedes Stück ist eine neue emotionale Welt. Hier verbindet sich bezaubernd starker Gesang mit schroffen Beats, opernhafte Lyrik trifft auf kindliches Reigenklatschen, präparierte Klaviere auf singende Bässe und stampfendes Schlagwerk. Und immer wieder erklingt versöhnlich, aber voller Wehmut, das Fender Rhodes.

Bei Nachtlüx wirkt die inhaltliche Tiefe nicht schwer, sondern weit, beschert das Hören ein süßtrauriges, zum Tanz aufforderndes Glücksgefühl - oder eben traurigsüße Schwermut. Es tanzt und träumt sich leicht mit Nachtlüx. Auf "Nach Norden", dem Debüt des Berliner Duos, entstehen energiegeladene Klangwelten zwischen Tag und Nacht: Nachtlüx-Welten eben.

(Quelle: Indigo, 2009)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.9)



Zurück zur Übersicht


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 4 + 8 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Taylor, James Quartet
Live At The Jazz Cafe


Tracedawn
Ego Anthem


Taken By Trees
East Of Eden


L'Ame Immortelle
Durch Fremde Hand


Elvenking
Two Tragedy Poets (Ltd.Ed.)


Presley, Elvis
The Complete '68 Comeback Special- The 40th Anniversary Edition



© medienprojekt 2021 Impressum  Kontakt