ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS MOVIN' OUT [MAKS & THE MINORS]

Maks & The Minors

Movin' Out [Rock / Alternative]


RELEASE: 15.02.2008


LABEL: Membran International

VERTRIEB: SPV

WEBSITE: www.maksandtheminors.com

Movin' Out Facebook MySpace Amazon 

Mit dem Album „Movin’ out“ gibt die viel versprechende Band ihr Debüt. Der Sound von Maks & The Minors ist unverkennbar vom traditionellen Hardrock beeinflusst, aber dennoch außergewöhnlich und neu: Der Rock mischt sich mit Balkan-Klängen, Pop, Ska, Klassik und Blues und die Stimme von Maks, die die absolute Rock-Power besitzt, reizt die viel beschworene Gänsehaut – vor allem live!


Maks & the Minors three words LIVE

Maks & the Minors | MySpace Music Videos


Die junge, 6-köpfige aufstrebende Rock-Band Maks & The Minors aus Hamburg formierte sich 2004. Beim europäischen „Emergenza"-Festival, dem weltweit bekannten Newcomer-Wettbewerb, setzten sie sich im Finale durch und erhielten im selben Atemzug die Auszeichnung „Bester Sänger" und „2. beste Gitarre".

Maks & The Minors sind Max Kretzenbacher (Vocals, Harp, Gitarre), Jakob Deiml (Keyboards), Chris Henschel (Gitarre), Sebastian Helm (Akustikgitarre), Artjom Feldtser (Bass) und Niki Schliebs (Drums).

Die 13 Rock-Songs auf „Movin’ out“ sind hauptsächlich "first-" und "second-takes", d.h. sie wurden ohne gedoppelte Vocals, Keyboards und unnötige Effekte in einem Studio in Alicante aufgenommen: Denn kein geringerer als Ken Hensley, Ex-Gitarrist, Sänger und Keyborder der britischen Rock-Legende Uriah Heep, produzierte die Jungmusiker und ließ es sich nicht nehmen, einige Songs mit seiner Hammond-Orgel zu begleiten. Die Jungs wollten ihr Rockalbum mit Hensley nicht ohne seine heißgeliebte Hammond machen!

(Quelle: Membran International, 2008)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 3.04)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 7 + 2 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
02Ezio
Ten Thousand Bars - Live

VÖ: 09.01.2009
03Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
04Cole, Natalie
Leavin'

VÖ: 02.02.2007
05Shortino
Chasing my Dream

VÖ: 26.06.2009
06Moby
Last Night

VÖ: 28.03.2008
0778 Plus
Wandelwelt

VÖ: 20.06.2008
08Cocoon
Back To Panda Mountains

VÖ: 30.04.2010
09Mariha
Elementary Seeking

VÖ: 03.03.2006
10Trembling Bells
Carbeth

VÖ: 08.05.2009

CD-WECHSLER

Hancock, Herbie
Finest in Jazz


Bandabardo
Ottavio


D'Anza, Silvio
Heute, Morgen, Für Immer


DJ Koze
Reincarnation – The Remix Chapter 2001-2009


Paper Route
Absence


Bareilles, Sara
Little Voice



© medienprojekt 2022 Impressum  Kontakt