ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS BEGIN TO HOPE [SPEKTOR, REGINA]

Spektor, Regina

Begin To Hope [Pop]


RELEASE: 11.08.2006


LABEL: Warner Bros. Records

VERTRIEB: Warner Music Group

WEBSITE: www.reginaspektor.com

Begin To Hope Facebook MySpace Youtube Amazon 

Der Sommer kommt - und mit ihm Regina Spektor. Die in Russland geborene New Yorkerin stellt ihr neues Album 'Begin To Hope', schn im Juli vorab auf dem MELT-Festival in der Lausitz vor. Doch wer 'Soviet Kitsch' von ihr erwartet (so heisst das letzte Album und ihr Verlag), kann sich auf eine Überraschung gefasst machen:

Mit einer betörend klaren. sanften und doch lebenserfahren starken Stimme präsentiert sie poetische Pretiosen ('Field Below'), reduktionistische Sommerhits ('Hotel Song') und punkfolkigen Indierock ('Better'), der eigentlich ins mutige Radio gehört.

Das Album "Begin To Hope" erscheint übrigens zusätzlich in einer "Special Edition" - mit 2CDs im DigiPak und 5 Bonus-tracks.

(Quelle: Warner, 21.6.2006)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.85)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 9 + 9 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
02Milosh
iii

VÖ: 25.08.2008
03Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
04Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
05Shapiro, Paul
Essen

VÖ: 01.08.2008
06Harem Scarem
Hope

VÖ: 04.07.2008
07Thanateros
Liber Lux

VÖ: 03.04.2009
08Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
09Carrack, Paul
A Different Hat

VÖ: 12.11.2010
10Clues
Clues CD

VÖ: 15.05.2009

CD-WECHSLER

Staind
The Illusion Of Progress


Dr. Dog
Fate


White, Simon
Yakiimo


Santogold
Santogold


V.A.
Full Draw (Riddim Driven)


Grönemeyer, Herbert
Was muss muss - Best of



© medienprojekt 2017 Impressum  Kontakt