ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


ARTIST TRAVIS
Alle | Diese Woche | Dieser Monat | Nächster Monat | Far Forward

Travis

Ode to J Smith [Rock / Alternative]


RELEASE: 26.09.2008

LABEL: Vertigo

VERTRIEB: Universal


Mit Hits wie „Why does it always rain on me“ und „Sing“ haben sich Travis weltweit als feste Rockgröße etabliert. Doch nach über 10 Millionen verkauften Alben wurde es Zeit für eine Neudefinition für die schottische Band. Mit einem neuen Label im ... MORE




Travis

The Boy With No Name [Pop]


RELEASE: 04.05.2007

LABEL: Red Ink

VERTRIEB: SonyBMG


„Ich werde mich ganz bestimmt nicht hinstellen und sagen, dass das hier das beste Album der vergangenen zwanzig Jahre ist”, sagt Fran Healy. „Aber ich bin der Meinung, dass wir ein wirklich gutes Album gemacht haben. Man hat das Gefühl, wir sind ... MORE




Seite 1 von 651
zurück |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  vorGehe zu:

TOP RANKS
01Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
02Nemo
The Third Wave

VÖ: 31.07.2009
03Cole, Natalie
Leavin'

VÖ: 02.02.2007
04Lionheart
The Will to Survive

VÖ: 13.02.2009
05Schreuf, Kristof
Bourgeois With Guitar

VÖ: 16.04.2010
061984
Open Jail

VÖ: 24.10.2008
07Loose Fur
Born Again In The USA

VÖ: 13.03.2006
08Machine Men
Scars & Wounds

VÖ: 06.03.2009
09Weezer
Weezer (Red Album)

VÖ: 06.06.2008
10Alberta Cross
Broken Side Of Time

VÖ: 18.09.2009

CD-WECHSLER

Used, The
Lies For The Liars


Laney, Chris
Pure


Johnson, Jack
En Concert (Ltd.Deluxe Edt.)


Birdflesh
Mongo Musicale


Delay, Jan
Pop Portrait


Cofey, Jim
Black Box Allegations



© medienprojekt 2019 Impressum  Kontakt