ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS CONFIDENCE AND CONSEQUENCE [TOO PURE TO DIE]

Too Pure To Die

Confidence And Consequence [Pop]


RELEASE: 25.01.2008


LABEL: Trustkill

VERTRIEB: SPV


MySpace Amazon 

Im Spätsommer 2007 trafen sich die Musiker mit dem etablierten Hardcore- und Metal-Label Trustkill, um über einen möglichen Vertrag im Herbst zu sprechen. Peterson erklärt: „Als ich die Band gründete, war eines meiner vorrangigen Ziele, bei Trustkill zu unterschreiben. Ich glaube, es gebe nichts besseres, als unsere gemeinsamen Kräfte zu bündeln.“

Josh Grabelle, Präsident von Trustkill, wirft den Ball gerne zurück: „Es gibt einige Bands, die glauben, dass man ihnen die Welt auf einem Silbertablett serviert. Too Pure To Die sind anders. Diese Jungs machen das, worüber andere nur quatschen und spielen damit den meisten Bands den Arsch ab. Ich sah die Gruppe mit ihrem neuen Sänger Paul. Es hat mich umgehauen! Wir sind super gespannt, was die Zukunft für TPTD bringen wird.“

Als Grabelle die Band traf, drehte sich fast alles ums Schreiben der nächsten Scheibe. Jeder stimmte zu, dass es dringend Zeit wird, neues Material zu veröffentlichen, ohne jedoch Confidence And Consequence aus den Augen zu verlieren. Alle hatten das Gefühl, dass noch mehr Menschen zunächst diese tolle Scheibe hören sollten. Daher wurde der 25. Januar als Veröffentlichungsdatum festgelegt. Zusammen mit Matt Sepanic und Andreas Magnussen am Mischpult wurde dem Album neues Leben eingehaucht – das Resultat ist GRÖSSER und BESSER. Pauls Gesang wurde allen Songs hinzugefügt und ein bislang unveröffentlichter Track für diese Wiederveröffentlichung komplettiert.

Mit neuen Veröffentlichungen in 2008 auf dem Plan und nicht zu vergessen den großen Tourneen mit All That Remains, The Acacia Strain, August Burns Red sowie einer kompletten Europatour mit HIMSA und THE AGONY SCENE kannst du deinen letzten Cent darauf verwetten, dass diese Jungs den Trecker parken und in den Bus steigen werden. „Die Wiederveröffentlichung und unsere kommenden Amerika- und Europatourneen sind für uns und Trustkill sehr wichtig“, sagt Peterson. Er fährt fort: „Im Laufe der Zeit haben wir eine Menge neuer Freunde gewonnen und nur einige wenige wieder verloren. Diese Wiederveröffentlichung ist für all diejenigen, die Too Pure To Die immer unterstützt haben. Wir wissen, wer ihr seid und können es kaum erwarten, euch bei den Shows zu sehen!“

Wenn die aktuellen Aktivitäten der Jungs ein Indikator dafür sind, wie ernst es Too Pure To Die mit ihrer Musik und ihren ehrgeizigen Plänen meinen, liegt es auf der Hand, dass die kommenden Jahre ein Parforceritt werden.


Tracklisting:

Confidence And Consequence
Bad Luck
Blame No One
It Won't Hurt
Dead To Me
All In A Day
99
Reflections
The Best Coincidence
What's Left

(Quelle: SPV, 2007)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.94)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 1 + 2 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
02Ezio
Ten Thousand Bars - Live

VÖ: 09.01.2009
03Beady Belle
Belvedere

VÖ: 25.04.2008
04Cole, Natalie
Leavin'

VÖ: 02.02.2007
05Shortino
Chasing my Dream

VÖ: 26.06.2009
06Moby
Last Night

VÖ: 28.03.2008
0778 Plus
Wandelwelt

VÖ: 20.06.2008
08Cocoon
Back To Panda Mountains

VÖ: 30.04.2010
09Mariha
Elementary Seeking

VÖ: 03.03.2006
10Trembling Bells
Carbeth

VÖ: 08.05.2009

CD-WECHSLER

Bynum, Taylor Ho
Asphalt Flowers Forking Paths


Jaber, Ibrahim
Faces


Submarien
Not A Robot


Go Find, The
Everybody Knows It's Gonna Happen Only Not Tonight


Girls In Hawaii
Plan Your Escape


V.A.
Smokin' Aces



© medienprojekt 2022 Impressum  Kontakt