ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS BORN AGAIN IN THE USA [LOOSE FUR]

Loose Fur

Born Again In The USA [Rock / Alternative]


RELEASE: 13.03.2006


LABEL: Drag City

VERTRIEB: Rough Trade


Amazon 

Drei Jahre nach ihrem Debütalbum erscheint das neue Werk der All-American-Supergroup LOOSE FUR. Dahinter stecken Jeff Tweedy & Glen Kotche (WILCO) und Jim O`Rourke (SONIC YOUTH / GASTRO D`SOL). Tweedy begründete die Americana Bewegung mit Uncle Tupelo und Jim O`Rourke kommt eher vom Jazz. Was dabei herauskommt ist äußerst beeindruckend und seiner Zeit weit voraus. Teilweise gibt es melodiöse Mit-Pfeif-Lieder und bei anderen Songs werden schon mal Songteile zusammengesetzt, die eigentlich aus verschiedenen Genres stammen, aber vor 100 Jahren hätte auch niemand Kirsch- und Bananensaft miteinander vermengt.

(Quelle: NTT, 10.2.2006)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 3.04)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 1 + 7 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Roedelius
The Diary of the Unforgotten (Selbstportrait VI)


Windmill
Puddle City Racing Lights


Schelmish
Die hässlichen Kinder


Broken Family Band, The
Please And Thank You


Electra, Justine
Soft Rock


American Steel
Dear Friends And Gentle Hearts



© medienprojekt 2019 Impressum  Kontakt