ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS EARTH VS. THE PIPETTES [PIPETTES, THE]

Pipettes, The

Earth Vs. The Pipettes [Pop]


RELEASE: 10.09.2010


LABEL: Fortuna Pop

VERTRIEB: Cargo Records GmbH

WEBSITE: www.thepipettes.co.uk

Earth Vs. The Pipettes MySpace Amazon 

THE PIPETTES waren nie eine typische Popband. Als andere Bands gerade frisch in ihre Röhrenjeans schlüpften, standen die Girls in gepunkteten Kleidern da und brachten eingängige Mitsingsongs, die sich neben ihrem Popappeal auch Phil Spectors Soundprinzipien verschrieben hatten und sich in dem gesamten Katalog der Pophistorie zu bedienen schien.



Dass sie untypisch agieren, zeigen die letzten Entwicklungen: Die Polk-Dot-Dresses bleiben mittlerweile im Schrank, ein paar Jungs werden als Begleitband aus dem Hintergrund hervorgeholt und das Line-Up hat nun seinen festen Bestand: Gwenno Saunders und ihre Schwester Ani bilden den weiblichen Kern der PIPETTES 2010.

Mit “Earth Vs. The Pipettes” haben die Girls am 25.6.2010 ihr zweites Werk am Start, veröffentlicht auf dem Fortuna Pop! Label, das uns im letzten Jahr die Indiehelden von The Pains Of Being Pure At Heart bescherte. Eiferten sie auf dem letzten Album "We Are The Pipettes" noch den Popharmonien der RONETTES nach, sind sie jetzt im Discozeitalter angekommen: Studio 54, Larry Levan und Philly Soul beeinflussen heutzutage ihre Musik. Frustration und Traurigkeit runden den Sound zu dramatischem Pop mit einer klassischen Hookline ab, die auch nach hundert Rotationen nicht nachlässt.

Der entscheidende Punkt bei den PIPETTES ist jedoch, dass die bei der Eingängigkeit der Musik zu vermutende Harmlosigkeit in den Texten einer echten Täuschung entspricht: Die Lyrics der PIPETTES sind bissige Kommentare, die dadurch umso stärker ihre Wirkung entfalten, je catchiger die Songs daherkommen. Das neue Album ist ein klares Statement in Sachen kluge Texte zu ultra-eingäniger kontemporärer Popmusik.

Die erste Single aus “Earth Vs. The Pipettes” heißt “Stop The Music”, ist eine schimmernde Disco Ballade, die von Tanzszenen aus Spike Lee’s Film “Summer Of Sam” inspiriert ist, und rotiert als Appetizer schon bald auf allen Kanälen.

“The quality of life on earth is doubled tenfold by the existence of The Pipettes” - NME

"(Stop The Music)…has the sort of chorus that makes you go a little bit wobbly and misty-eyed and we like it very much indeed” - Popjustice

“A group enchantingly embracing both longstanding pop roots and a contemporary musical culture” – Pitchfork

“Mean, moody and magnificent” – Rolling Stone

The Pipettes live - Tourdates 2010

  • 10.09. Berlin – Lido
  • 11.09. Hamburg – Beatlemania
  • 12.09. Köln – Luxor
  • 14.09. Frankfurt – Brotfabrik
  • 15.09. München - Ampere

(Quelle: Ralph Buchbender, Cargo Records, 29.04.2010)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.87)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 3 + 6 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Klaukien, Michael
Die Patin


Lynn, Terry
Kingstonlogic 2.0


Ani Lo. Projekt
Miracle


Garfunkel, Art
Some Enchanted Evening


Mirabilis
Sub Rosa


Handful Of Hate
You'll bleed



© medienprojekt 2024 Impressum  Kontakt