ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS SOME OTHER COUNTRY [SWAYZAK]

Swayzak

Some Other Country [Electronic / Dance]


RELEASE: 24.08.2007


LABEL: !K7 Records

VERTRIEB: Alive!

WEBSITE: www.swayzak.com

Amazon 

Swayzak setzen auf Atmosphäre. Auf ihrem fünften Album zelebrieren die beiden Briten ihren melancholischen Dub-Techno und verpacken das Ganze mit viel Popappeal. Ihr neues Opus „Some Other Country“ klingt reif und rund. „Das Album ist dunkler und schwerer – eine Reaktion auf das ganze Minimalzeug, das zu einer Art Mainstream geworden ist.“ Swayzak inszenieren mit den Vocals der superhippen Berliner Produzentin/DJ, Cassy, (Panorama Bar/ Berghain), ein ergreifendes, raumerfüllendes Frage-und-Antwort-Spiel.
Auch Swayzaks Lieblingssänger Richard Davis (kitty-yo, Punkt) ist wieder dabei. In „No sad goodbyes“ erzählt er mit sanfter und unheimlich melodiöser Stimme. Absurd und urkomisch singt hingegen in „Silent Luv“ die italienische Spaßrockband „Les Fauves“ über eine unglückliche Jugendliebe: Wir können nur staunen über so viel Mut zu großen Gefühlen und eitel Experimentierfreude. Mit „Some other country“ liefern James Taylor und David „Brun“ Brown ihr bisher ausdruckstärkstes Album.

(Quelle: Dieter Schienhammer, Ballyhoo Media, 3.7.2007)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 3.01)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 9 + 7 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Nita
Songbird


Vescera, Michael
A Sign Of Things To Come


Bosque Brown
Baby


Lonski & Classen
Climbing On Branches


Finn, Lea
FinnLand


Walz, Christian
Paint By Numbers



© medienprojekt 2020 Impressum  Kontakt