ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS LIVE IN PARIS 05 [PAUSINI, LAURA]

Pausini, Laura

Live In Paris 05 [Pop]


RELEASE: 03.03.2006


LABEL: CGD

VERTRIEB: Warner Music Group

WEBSITE: www.laurapausini.com

MySpace Amazon 

Stimmlich zelebriert sie ein adrettes Changieren aus angedeuteter Wildheit und sanfter Geschmeidigkeit, mit ihren balladesken Popsongs hat die attraktive und höchst charmante Italienerin in Ihrem Land einen Superstar-Status erworben, der seit Jahren anhält. Aber nicht nur südlich der Alpen liegt ihr die Welt zu Füßen, sondern auf dem gesamten Globus finden sich Millionen von Fans, die ihrer Stimme und ihrer Leidenschaft erliegen. Weltweit hat sie bis heute über 21 Millionen Alben verkauft und erstaunliche 160 Platinauszeichnungen angehäuft – das alles in etwas über 10 Jahren. Die Liste der internationalen Stars, die mit ihr zusammengearbeitet haben oder dies wollen, wächst stetig, darunter NEK, Pavarotti & Friends, Gilberto Gil, Phil Collins. Inzwischen zählt auch Madonna dazu.

Auch in Deutschland ist die fast 32-Jährige längst kein unbeschriebenes Blatt mehr: 1998 platzierte sie ihr Album La Mia Riposta in den deutschen Charts, danach folgten Tra Te E Il Mal (2000), The Best Of Laura Pausini (2001) und ihr erstes englischsprachiges Album From The Inside (2003), und 2004 kam Resta In Ascolto, das man wie die anderen Alben in den deutschen Hitlisten fand.

Im Februar 2005 war es dann wieder soweit: Laura Pausini ging auf eine Welttournee, die 58 Konzerte auf dem gesamten Erdball einschloss. Von Mailand bis London, von Paris bis New York, von Los Angeles bis Buenos Aires – Europa, Nordamerika und Lateinamerika begrüßten die italienische Pop/Rocksängerin mit Euphorie und Begeisterung. Nach weltweit 1,5 Millionen verkauften Exemplaren von Resta In Ascolto war Laura Pausini die Ungeduld und die Freude ihrer Fans gewiss, und so konnte sie sich auf stürmische Empfänge freuen.

Als Laura Pausini sich am 22. und 23. März 2005 im La Zenith in Paris wieder fand, war sie bereits fast zwei Monate unterwegs. Die Band perfekt eingespielt, die Künstlerin auf dem Höhepunkt ihres Könnens und höchst motiviert, gehörte der Abend mit zu besten Momenten auf der gesamten Tour. Fast zwei Stunden gab sie alles und präsentierte ein Set aus ihren größten Erfolgen und Fanlieblingen. In Repertoire und Vortrag eine großartige Show, bildeten die Glanzlichter wie Vivimi, La Solitudine, Non C’è ein musikalisches Feuerwerk, das zusätzlich von drei groß angelegten Medleys ihrer erfolgreichsten Songs ergänzt wurde. Das alles ist auf der CD „Live IN Paris 05“ und auf der parallel erscheinenden DVD zu hören und zu sehen.

Eine zweite DVD enthält 35 Minuten Bonusmaterial, darunter die etwa 20minütige Dokumentation A Day With Laura, ein überaus charmantes Rendezvous, in der die Chanteuse intensive Einblicke in die ihre Leben und Denken gewährt. Aber Achtung: Dieses Bonbon ist nur über ein interaktives kleines Quiz zu erreichen. Außerdem enthält die Bonus-DVD einen Kurzfilm mit Impressionen von der Tour, eine zusätzliche Live-Version des Songs Escucha Atento und die Videoclips Escucha Atento Remix und Bendecida Pasion. Untertitel können in fünf Sprachen abgerufen werden. Für die bestmögliche Tonqualität stehen DTS + DD 5.1 + L-PCM Stereo-Formate zur Verfügung.


(Quelle: Ragna B. Siegel, 31.1.2006)


FORMAT: CD


Rate this:
  (Ø 2.91)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 1 + 1 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS
01Schiller
Sehnsucht Live

VÖ: 14.11.2008
02Ezio
Ten Thousand Bars - Live

VÖ: 09.01.2009
0378 Plus
Wandelwelt

VÖ: 20.06.2008
04Cole, Natalie
Leavin'

VÖ: 02.02.2007
05Maks & The Minors
Movin' Out

VÖ: 15.02.2008
06Puppetmastaz
The Takeover

VÖ: 14.11.2008
07MacColl, Kirsty
Titanic Days

VÖ: 15.06.2007
08Kalkbrenner, Paul
Icke wieder

VÖ: 03.06.2011
09Shortino
Chasing my Dream

VÖ: 26.06.2009
10Trend
Vier

VÖ: 28.11.2008

CD-WECHSLER

Nine Inch Nails
Year Zero


Bronx, The
The Bronx


Savath & Savalas
La Llama


Sizzla
Crucial Times


Orient Expressions
Record Of Broken Hearts


Wendel, Klaus
Lampenfieber



© medienprojekt 2021 Impressum  Kontakt