ROCKREPORT
KÜNSTLER SUCHEN


GENRES

STÖBERN


CD-DETAILS SINNFONIE [SCHANDMAUL]

Schandmaul

Sinnfonie [Deutsch RockPop]


RELEASE: 24.04.2009


LABEL: F.A.M.E. Recordings

VERTRIEB: edel distribution GmbH

WEBSITE: www.schandmaul.de

Sinnfonie Facebook MySpace Youtube Amazon 

Es gibt Menschen, die behaupten Musik wäre ein Produkt, reine Konsumware, die sich zielgruppenorientiert irgendwelchen Marktanalysen zu beugen hat. Gesichtslose Bands werden von der Plattenindustrie künstlich aus dem Boden gestampft und mit gewaltigen Werbebudgets aufgeblasen. Schandmaul beweisen im Gegenzug dazu mit ihrem 10. Geburtstag eindringlich, dass all dies für „wahre Musik“, von Hingabe und Ehrlichkeit entflammt, nicht nötig ist. Mit ihrer wundervollen „Sinnfonie“ laden sie auf eine Reise durch eine zauberhafte Dekade schandmaulschen Folk-Rocks ein.

Das 10 Jahres Jubiläum wurde am 14.11.2008 im Münchner Zenith begangen und aufwändig für die „Sinnfonie“ in Bild und Ton mitgeschnitten. Birgit, die Frau an den Dudelsäcken und Flöten, wirft mit glänzenden Augen einen Blick auf jenen Tag zurück: „Das war Glück und Gänsehaut pur und wir alle wurden von unseren Emotionen überrollt!“ Ein gerechter Lohn nach gut anderthalb Jahren der Vorbereitungen, die die Schandmäuler zu einem großen Teil für ihre Fans selbst in die Hand genommen hatten. Das Hauptaugen- und Ohrenmerk richtete sich jedoch auf die Geschehnisse auf der Bühne, wo innerhalb von drei Stunden Live-Darbietung knapp 40 Songs aus der gesamten Schaffenszeit die 7000 angereisten Fans in Euphorie versetzten. Viele der Kompositionen wurden eigens für diesen Abend umarrangiert, denn sowohl Frau Schmitt von Subway To Sally, Benni Cellini und Muttis Stolz von der Letzten Instanz, als auch ein Background-Chor versüßten das Geburtstagsereignis durch engagiertes Mitwirken.

In der „Hexe“, einer kleinen Kneipe in Gröbenzell, fing anno 1998 alles an und entwickelte sich durch Spielfreude, Aufrichtigkeit und einen schlichtweg außergewöhnlichen Stil stetig weiter. Verspielter Folk und kerniger Rock, angereichert mit märchenhaften Geschichten voller Fantasie und Zauber verschmolzen zu einer frischen und einzigartigen Einheit. Schandmaul waren von Anbeginn einfach sie selbst, orientierten sich nicht an Trends oder Vermarktbarkeit, sondern schlichtweg an ihren individuellen Vorstellungen und Träumen – und das mit vollem Einsatz.

Gegenwart und Mythen treffen hier in einer ganz eigenen Weise aufeinander, vermengen sich mit einer tiefen Emotionalität und immer wieder auch mit einer gehörigen Prise Humor. Darüber hinaus ist das Bandgefüge ein ebenso einmaliges, denn wie schon mit dem vierten Album „Wie Pech und Schwefel“ verkündet, sind die Schandmäuler nicht nur großartige Musiker, sondern vor allem auch Freunde. Thomas, die Stimme der Formation, in eigenen Worten: „Wir sind menschlich und mit beiden Füßen auf dem Boden der Tatsachen geblieben. Wir sind einfach gute Freunde, die Spaß an dem haben, was wir tun und das transportieren wir auch nach draußen.“

Eben dieser Spaß an der Musik, der sich über zehn Jahre lang nicht nur erhalten, sondern auch in seinem Horizont erweitert hat, ergießt sich nun eindringlich in die „Sinnfonie“, die gleich in mehreren Editionen das Herz eines jeden Fans erobern wird. Für die Audiopuristen erscheint sie als reine Doppel-CD, für die Heimcineasten als Doppel-DVD, für die Vielseitigen als Limited Edition aus Doppel-DVD und CD und für die wahren Schandmaul Fans als exklusive Fan-Edition mit dreifach CD, der Doppel DVD, der „Sinnbilder“-DVD, einer extra Fan-DVD und weiteren Leckerlies.

Der 14.11.2008 ist wohl der Höhepunkt im Schaffen der Band, der selbst ihre großen Tourneen und Festivalauftritte beim Wacken Open Air, dem WGT oder dem Summerbreeze in den Schatten stellt. Ein Ereignis, das nicht nur die etlichen Fans, sondern auch die Musiker selbst tief berührt hat. Gitarrist Ducky erinnert sich an seine Gefühle beim Auftritt: „In diesem Moment war ich einmal mehr unendlich stolz mit diesen Musikern und Freunden auf einer Bühne zu stehen und zu ernten, was wir in den letzten zehn Jahren gesät haben!“

Vorhang auf für diesen großartigen Abend, eine Reise in eine bunte Anderswelt, eine Sinfonie der Sinne.

SINNFONIE wird am 24.04.2009 in folgenden Konfigurationen erscheinen.

  • DOPPEL CD (Katalognummer: 0181038FAM)
  • DOPPEL DVD (inkl. Making-of) (Katalognummer: 0181039FAM)
  • LIMITED EDITION (SINNFONIE DOPPEL CD mit 3 zusätzlichen Songs, SINNFONIE DOPPEL DVD inkl. Making-of) (Katalognummer: 0184372FAM)
  • FAN EDITION (SINNFONIE DREIFACH CD mit der kompletten Show, SINNFONIE DOPPEL DVD inkl. Making-of, SINNBILDER DVD, EXTRA FAN DVD, Fanitems, 32 Seiten Booklet in aufwendiger Box) (Katalognummer: 0184374FAM)

Line-up:
  • Thomas Lindner – Stimme, Akustik-Gitarre, Akkordeon
  • Birgit Muggenthaler – Schmack - Dudelsack, Flöten, Schalmeien, Gesang
  • Anna Katharina Kränzlein - Violine, Drehleier, Gesang



SCHANDMAUL live – Tourdates 2009
  • 22.04.2009 CH-BERN-Bierhübeli
  • 23.04.2009 CH-ZÜRICH-Volkshaus *
  • 24.04.2009 A-LINZ-Posthof *
  • 25.04.2009 A-GRAZ-Orpheum *
  • 30.04.2009 D-DRESDEN-Alter Schlachthof *
  • 01.05.2009 D-ERFURT-Stadtgarten *
  • 02.05.2009 D-WILHELMSHAVEN-Stadthalle*
  • 03.05.2009 D-KÖLN-E-Werk *
  • 04.05.2009 D-HAMBURG-Docks *
  • 06.05.2009 D-BIELEFELD-Ringlokschuppen *
  • 07.05.2009 D-STUTTGART- Theaterhaus *08.05.2009 D-KAISERSLAUTERN-Kammgarn *
  • 09.05.2009 D-REGENSBURG-Kulturzelt *
  • * Special Guest: Reincarnatus

  • 10.06.2009 D-DUISBURG – Landschaftspark (Das 10 Jahres Jubiläums Festival!)
  • 11.06.2009 D-DUISBURG - Landschaftspark (Das 10 Jahres Jubiläums Festival!)
  • 20.06.2009 D-ABENBERG – Feuertanzfestival
  • 26.06.2009 D-WERTHEIM – Burg Wertheim (plus LETZTE INSTANZ)
  • 11.07.2009 D-IMMENSTADT - Immenstädter Sommer Open Air
  • 13.08.2009 D-NASSENFELS – Burg Nassenfels
  • 30.08.2008 D-LANDSHUT – Burg Trausnitz


FORMAT: Ltd. Ed. Doppel-CD + DVD


Rate this:
  (Ø 3.01)


Diese CD weiterempfehlen
Ihr NameIhre E-Mail
Name EmpfängerE-Mail Empfänger
Ihr Nachricht:
 
Spamschutz: (Summe von 4 + 5 in das Textfeld eintragen.)


TOP RANKS

CD-WECHSLER

Hancock, Herbie
Finest in Jazz


Belleruche
Turntable Soul Music


Henderson, Eddie
Heritage


Atlas Sound
Let The Blind Lead Those Who Can See But Cannot Feel


Futureheads, The
This Is Not The World


MC Bogy & B-LASH
Ghetto Poeten



© medienprojekt 2024 Impressum  Kontakt